1. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1.1. Die sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen für sämtliche Trainings, Retreats, Coachings und Veranstaltungen von Breaking Patterns.

1.2. Mit der Teilnahme an einem Breaking Patterns Event, Workshop oder Retreat gelten diese AGB als anerkannt, wenn nicht der Kunde bei Auftragserteilung ihrer Geltung ausdrücklich widerspricht. Änderungen der AGB werden ab ihrer Gültigkeit auch Bestandteil laufender Verträge, wenn der Kunde trotz besonderen Hinweises auf sein Widerspruchsrecht nicht binnen einer Frist von einem Monat nach Mitteilungder Änderung widerspricht. 

1.3. Allgemeine Geschäftsbedingungen von Kunden entfalten keine Rechtswirkungen.

2. ANMELDUNGEN

2.1. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail, Telefon oder durch Eintragung in das jeweilige online Anmeldeformular. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung, wodurch der Vertrag zustande kommt.

3. TEILNAHMEGEBÜHREN

3.1. Alle von Breaking Patterns angegebenen Teilnahmegebühren und Preise verstehen sich als Brutto für Netto Preise.

3.2. Die Inhalte der Trainings und Eventkosten sind bei den jeweiligen Veranstaltungen aufgelistet.

4. DURCHFÜHRUNG UND ABSAGEN

4.1. Seminare werden erst nach Erreichen der Mindestanzahl von Teilnehmern durchgeführt.

4.2. Breaking Patterns ist berechtigt, ein Seminar aus wirtschaftlichen oder organisatorischen Gründen abzusagen. Breaking Patterns behält sich auch den Wechsel von Facilitatoren und Durchführungsorten sowie Terminänderungen und Änderungen im Programmablauf vor. Der Kunde wird stets rechtzeitig über eintretende Veränderungen in Kenntnis gesetzt. Ansprüche des Kunden im Zusammenhang mit Maßnahmen nach dieser Ziffer sind ausgeschlossen.

4.3. Der Kunde hat ferner keinen Anspruch auf Ersatz eines durch ihn bzw. eines seiner Teilnehmer versäumten Workshop- oder Eventtages.

5. STORNIERUNGEN

5.1. Sofern nicht anders vereinbart: Der Kunde kann kostenlos seine Teilnahme an einem Workshop oder Event stornieren, sofern die Stornierung spätestens vier (4) Wochen vor Beginn der Veranstaltung zugeht. Bei Stornierungen, die später als vier (4) Wochen, jedoch mindestens zwei (2) Wochen vor Beginn der Veranstaltung eingehen, werden 30% der Teilnahmegebühr als Stornokosten berechnet. Bei Stornierungen, die später als zwei (2) Wochen vor Beginn der Veranstaltung eingehen, wird die volle Teilnahmegebühr berechnet.

6. UMBUCHUNGEN

6.1. Umbuchungswünsche sind vom Kunden schriftlich ( E-Mail ) mitzuteilen. Umbuchungen sind jedoch vom Einzelfall abhängig und daher aus schließlich auf Grundlage von Kulanz seitens Breaking Patterns möglich.

7. HAFTUNG

7.1. Breaking Patterns haftet ausschließlich für Schäden, die im Rahmen der Veranstaltung durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit entstehen. Die Veranstaltungen und alle Aktivitäten während der Veranstaltungen finden auf eigene Verantwortung statt. Bei Ausfall einer Veranstaltung wird der Teilnahmebeitrag/Anzahlung umgehend rückerstattet. Eine Rückvergütung oder Minderung für vereinbarte, aber nicht in Anspruch genommene Leistungen ist ausgeschlossen.
Soweit nicht ohnehin Vorauszahlungen zu leisten sind, werden alle Forderungen von Breaking Patterns bei der Abreise des Gastes fällig.

7.2. Für Verluste und Verzögerungen wird eine Haftung gänzlich ausgeschlossen.

8. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

8.1. Gerichtsstand ist, sofern gesetzlich zulässig, Wien.

8.2. Die Berichtigung von Irrtümern sowie Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten. Mündliche Abreden werden erst wirksam, wenn sie von Breaking Patterns schriftlich bestätigt werden.

BANKVERBINDUNG

Erika Büttner
AT191200000781107560

Back To Top

WELCOME!

Thanks for subscribing to our list. 
We are looking forward to updating you 
about our latest ideas and events.